Talent Show 2017 im Calwer Jugendhaus – Giulia Merico stürmt aufs Siegertreppchen

Bei der zweiten Talent Show des Calwer Stadtjugendreferats im Calwer Jugendhaus, stand am vergangenen Freitag ein abwechslungsreicher Abend für das Publikum auf dem Programm. Es traten Teilnehmer und Acts alleine oder in Gruppen auf. Am Ende konnten sich alle teilnehmenden Akteure als Gewinner fühlen.Nach einigen kurzfristigen Absagen, konnten 5 Acts im vollen Jugendhaus durch Yasin Akyüz begrüßt werden. Zunächst wurde die Jury vorgestellt, welcher Sonja Finn von der Kleinen Bühne Calw, sowie Barbara Maucher als Vertreterin der Bürgerstiftung und André Weiß als Leiter des Stadtjugendreferates angehörten. Im Anschluss wurde das Bewertungssystem erklärt, wonach jeder teilnehmende Act ca. 5 Minuten Zeit hatte um das Publikum und vor allem die Jury von seinem Talent zu überzeugen. Jeder Act hatte in 2 Runden die Möglichkeit sein Können unter Beweis zu stellen.

Tanz und Gesang waren die dominierenden Darbietungen des Abends. Eine 4-köpfige Gruppe aus Holzgerlingen hatte sich dem Impro-Theater verschrieben. Die Tanzgruppe The Naughties aus Althengstett, kam gleich mit 9 jungen Frauen auf die Bühne. Außerdem stellten sich 3 weitere mutige Damen alleine dem Publikum. Gleich der erste Act – Giulia Merico, brachte das Publikum zum Toben. Die neunjährige bot den Zuschauern zunächst eine Gesangseinlage und konnte vor allem im zweiten Durchgang, durch eine energiegeladene und top abgestimmte Tanzvorstellung die Jury letztendlich von sich überzeugen. Somit sicherte sie sich den ersten Platz, verbunden mit einem Gutschein für den Onlineshop Snipes. Die Zweitplatzierte Dilara Güden aus Nagold hatte sich dem Bollywoodtanz verschrieben und konnte die Jury ebenso mit ihrem Auftritt überzeugen wie die Drittplatzierten The Naughties aus Althengstett, welche eine beeindruckende Tanzformation auf die Bühne brachten. Die Tatsache, dass die ersten 4 Acts lediglich 0,5 Bewertungspunkte auseinanderlagen, zeugt davon wie eng es bei dem Wettbewerb zur Sache ging und wie schwer es der Jury fiel, daraus eine Siegerin zu ermitteln.

Für das Team des Stadtjugendreferats war es ein gelungener Abend mit tollen Acts, vielen Besuchern und letztendlich nur Gewinnern. Daher wird die Talent Show auch 2018 wieder einen festen Platz im Terminkalender des Calwer Jugendhauses finden.