KINOTAG IM JUGENDHAUS CALW

Am Freitag, 18. Mai 2018 findet der zweite Kinotag im Calwer Jugendhaus statt.

Ab 15:00 Uhr läuft ein Film (FSK: 0 Jahre), in welchem es um einen Klassenausflug geht, der droht auszufallen. In letzter Sekunde springt die Mutter eines Schülers für die kranke Lehrerin ein.  Ziel der Fahrt ist der G. Hof in den österreichischen Bergen. Es geschehen geheimnisvolle Dinge auf dem Berghof und die Kinder stoßen auf gruselige Berggeister und mystische Zeichen. Die neue in der Klasse kommt ihren Kameraden zu Hilfe und sie werden so zu einem unschlagbaren Team. Findet heraus wer hinter diesen mysteriösen Ereignissen steckt!

Ab etwa 17:00 Uhr läuft dann der zweite Film an diesem Nachmittag (FSK: 12 Jahre), in welchem es um die wilden Schüler der Goethe-Gesamtschule geht, welche kurz vor dem Abitur stehen. Die ehemaligen Problemschüler sind nicht wirklich motiviert diesen Abschluss zu ergattern. Dafür hat die Frau von der Berufsinfostelle gesorgt, indem sie ihnen klargemacht hat, dass ihre Zukunft sowieso nicht besonders gut aussieht. Dennoch will der Klassenlehrer Mueller seine verzweifelten Schüler nicht im Stich lassen, damit Sie am Ende des Schuljahres Ihr Abi erfolgreich in der Tasche haben. Unterstützung bekommt der südländische Lehrer von der Rektorin, welche ihm bei einem Projekt gegen Mobbing unter die Arme greift!

Der Eintritt an diesem Mittag ist frei!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.