Kinomittag im Calwer Jugendhaus

Am Freitag, 18. Oktober 2019 gibt es im Calwer Jugendhaus wieder einen Kinomittag. Ab 15:00 Uhr werden 2 Filme gezeigt (Beschreibung siehe weiter unten), außerdem wird es Popcorn und weitere Leckereien zu günstigen Preisen bei freiem Eintritt geben. Also kommt vorbei, wir freuen uns auf euch!

Pok e Mon – Ein kleiner Detektiv namens Pi-Kacu (FSK:6/ 113Min.) für Schüler und Schülerinnen der Klassen 1-4

Als der Chefdetektiv Gutmann auf mysteriöse Weise verschwindet, will sein Sohn Tom herausfinden, was geschehen ist. Bei seinen Ermittlungen hilft ihm Haris ehemaliger Pok e Mon Kollege, Detektiv Pi-Kacu. Da Tom als Einziger Pi-Kacu verstehen kann, müssen sich die beiden zusammen auf ein spannendes Abenteuer begeben, um das verzwickte Rätsel zu lösen…

Kinder unter 6 Jahren können mit einem Elternteil diesen Film auch anschauen.

Bambelbe – Action (FSK:12/ 100Min.) für Schüler und Schülerinnen ab Klasse 5

Im Jahr 1987 versteckt sich das rätselhafte mechanische Wesen „Bambelbe“ in der Form eines alten Autos auf dem Schrottplatz einer kleinen amerikanischen Küstenstadt. Kurz vor ihrem 18ten Geburtstag und auf der Suche nach ihrem Platz im Leben, findet die rebellische Sally  den beschädigten und geschwächten „Bambelbe“. Mit mechanischer Fertigkeit beginnt Sie ihn zu reparieren und lernt schnell, dass es sich keinesfalls nur um eine alte Klapperkiste handelt …

Kinder unter 12 Jahren können mit einem Elternteil diesen Film auch anschauen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.