Buntes “Nachbarschaftsfest” bie tollem Wetter

Am Sonntag, 21. Mai feierte das Stadtjugendreferat im und am Jugendhaus in der Calwer Bahnhofstraße 54 sein zweites “Nachbarschaftsfest”. Dazu waren die Calwer Bevölkerung und inbsesondere die Nachbarn aus der Bahnhofstraße, aus der Badstraße und dem Walkmühleweg eingeladen. Mit zahlreichen Spielstationen wie dem “ZahlenWerfer”, einer Torwand, der Buttonmaschine und auch Kinderschminken war für die Kleinen einiges geboten. Die Teenager und Jugendlichen konnten sich am Tischkicker oder der Tischtennisplatte messen und für alle Besucher gab es einige Tanzauftritte der Extra-Klasse. Von “Bollywood-Tanz” über “Popping Animation” bis hin zu Breakdance war allerhand geboten. Auch für das leibliche Wohl wurde bestens gesorgt, so dass die zahlreichen Besucher wirklich nichts vermissen mussten. Das Stadtjugendreferat dankt allen Besuchern und hofft auf ein baldiges Wiedersehen!