KINOMITTAG IM JUGENDHAUS

Am Freitag, 15. März veranstaltet das Team des Calwer Jugendhauses wieder einen Kinomittag im Jugendhaus Calw (Bahnhofstr. 54). Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei.

Ab 15:00 Uhr wird der erste Film gezeigt (FSK:0 Jahre), in welchem es um eine Stadt mit scheinbar unbegrenzten Möglichkeiten geht. Hier leben Tiere aus unterschiedlichen Lebensräumen und Klimazonen friedlich miteinander. Doch auch in dieser harmonischen Stadt passieren ab und an ungewöhnliche Dinge. Als eine impulsive Hasendame zur Polizeischule geht, passiert ein eigenartiger Fall. Im Handumdrehen befindet sich die Hasendame mitten in ihrer ersten Verfolgungsjagd, muss sich den Respekt der Kollegen erarbeiten und hat alle Hände voll zu tun. Das Abenteuer kann beginnen…

Gegen 17:00 Uhr wird der zweite Film gezeigt werden (FSK:12), in welchem es um einen Teenager namens P. Purker geht, welcher als Spinnenmann nach New York zurückkehrt um dort bei seiner Tante zu wohnen. Sein Mentor T. Shark nimmt ihn unter seine Fittiche, um ihm dabei zu helfen, mit seiner neuen Identität klarzukommen. Der Spinnenmann muss seinem geregelten Alltag nachgehen, lässt sich aber allzu leicht an den Gedanken an seine Fähigkeiten und deren Nutzen ablenken. Als ein Bösewicht für Unruhe in der Stadt sorgt, sieht er seine Chance gekommen…