Featured Article

29. April: Mädchentag im Jugendhaus

Am Samstag, 29. April findet im Jugendhaus in Calw ein Mädchentag statt, bei dem es zahlreiche Angebote …nur für Mädchen… gibt. Von 13 bis 16 Uhr können sich Mädchen von 10 bis 16 Jahren gemeinsam schminken, hübschmachen, die Nägel pimpen und danach beim Fotoshooting glänzen. Zur Stärkung gibt es für alle ein erfrischendes Getränk und eine leckere Waffel. Ab 16:30 Uhr gibt es dann zum krönenden Abschluss ein spezielles Mädchenkino mit einem mega Kinohit. Schnappt also eure Freundin oder die ganze Clique und ihr werdet sehen, es wird ein unvergesslicher Tag!

Ihr könnt euch telefonisch unter 07051/934081 oder schriftlich mit der Anmeldung Mädchentag_290417 anmelden. Schnappt eure Freundin oder die ganze Clique und seid dabei!!! Wir freuen uns auf euch!!!

Featured Article

28. April: Night-Soccer-Turnier (Sporthalle Badstraße)

Hallo an alle Fußballer und Fußballbegeisterten,
das Stadtjugendreferat wird auch in diesem Jahr ein Night-Soccer-Turnier durchführen und ihr solltet euch so schnell als möglich anmelden!!!

Das Turnier findet am Freitag, 28. April 2017 ab 18 Uhr in der Sporthalle in der Badstraße (Calw) statt. Wer sich rechtzeitig anmeldet bezahlt weniger Startgeld, da Anmeldungen bis 27.04. 1 Euro je Spieler und kurzfristige Anmeldungen am Tunriertag 2 Euro je Spieler kosten.

Gespielt wird mit vier Feldspielern und einem Torwart. Wechselspieler sind natürlich erlaubt! Das Mindestalter der Teilnhmerinnen und Teilnehmer beträgt 14 Jahre! Die vollständig ausgefüllten Anmeldungen solltet ihr so früh als möglich mit den Teilnehmerbeiträgen beim Jugendhaus Calw (Bahnhofstr. 54) abgeben.

Wir freuen uns auf eure Teilnahme und hier ist das Anmeldeformular_Night-Soccer_Turnier 2017!

Die Lego-Tage im Zeitraffer

Das Stadtjugendreferat hat vom 02. bis 04. März 2017 gemeinsam mit dem Jugendverband EC Calw/Stammheim zum zweiten Mal Lego-Bau-Tage angeboten. Mit fast 60 teilnehmenden Kids war die Veranstaltung wieder einmal ein voller Erfolg. Wie die Lego-Bau-Tage genau waren seht ihr hier in unserer Zusammenfassung:

01. April 2017: Auf zur TOP JOB!

Am Samstag, 01. April findet in der Zeit von 10 Uhr bis 15 Uhr die Ausbildungsmesse „Top Job“ in der Gemeindehalle in Calw-Stammheim statt. Mit über 70 Ausstellern bietet diese Messe Infos und Kontaktmöglichkeiten rund um das Thema Ausbildung, Berufswahl und Studium. Für Jugendliche und junge Erwachsene besteht hier die Chance, sich über unterschiedlichste Berufsfelder zu informieren und direkt in Kontakt mit Ausbildungsbetrieben zu treten. Vielleicht kannst du ja schon einen Ausbildungsplatz abchecken! Auf also zur TOP JOB 2017 …der Bildungsmesse für die Region Calw!!!

Weitere Infos findest du hier:

Plakat_Topjob_2017

Flyer_Topjob_2017

So., 26. März: Offener Treff & Kreativ-Werkstatt

Am kommenden Sonntag, 26. März hat das Jugendhaus wieder außer der Reihe von 13 Uhr bis 18 Uhr für Kinder, Teenager und Jugendliche geöffnet. Neben den gewohnten Spielmöglichkeiten findet ab 14 Uhr ein kleiner Kreativ-Workshop zum Mitmachen und Trainieren des handwerklichen Geschicks statt. Wir freuen uns auf euch!

Angebote zum Sommerferienprogramm

Sommerferienprogramm in Vorbereitung
Nach den erfolgreichen Sommerferienprogrammen der vergangenen Jahre möchte das Stadtjugendreferat auch in diesem Jahr ein abwechslungsreiches Sommerferienprogramm für Kinder und Jugendliche zusammenstellen. Dazu wurden bereits zahlreiche Vereine und bisherige Veranstalter persönlich angeschrieben.

Selbstverständlich können auch weitere Unternehmen, Privatpersonen, Cliquen und Vereine Angebote zum Sommerferienprogramm beisteuern. Daher der Aufruf:

Wer sich vorstellen kann, ein Angebot zum diesjährigen Calwer Sommerferienprogramm beizusteuern und bisher noch nicht angeschrieben wurde, kann sich telefonisch mit dem Stadtjugendreferat, Tel.: 07051/934081 in Verbindung setzen oder hier direkt das Meldeformular downloaden.

Falls Sie gerne mitmachen würden und noch keine konkrete Idee haben kann Ihnen das Stadtjugendreferat gerne auch Tipps geben.

Wir freuen uns im Interesse der Kinder und Jugendlichen über jeden Ihrer Beiträge!

Jugendbeteiligung und Transfer in den Gemeinderat

Bei den Workshops an den Calwer Schulen werden die Ergebnisse protokolliert und bis Mitte April schulbezogen veröffentlicht. Dabei erhält die Stadt Calw eine Tendenz zu den von städtischer Seite eingebrachten Themen und kann dabei die Anregungen der Jugendlichen mit einfließen lassen. Zum anderen erhält die Verwaltung konkrete Anliegen und Projektvorschläge der Jugendlichen mit der Bitte diese zu überprüfen bzw. umzusetzen.

Die Ergebnisse der Workshops, die in den Protokollen festgehalten wurden, sollen noch vor den Sommerferien dem Gemeinderat vorgestellt werden. Dazu bestimmen die Schülerinnen und Schüler jeder Schule im Rahmen der Workshops je zwei bis drei Gruppensprecher. Die Gruppensprecher der Schulen stellen dem Gemeinderat die Ergebnisse der Jugendbeteiligung vor. Diese Ergebnispräsentation wird das Stadtjugendreferat gemeinsam mit den jeweiligen Gruppenvertretern in verschiedenen Vorbereitungstreffen vorbereiten.

Ziel ist es, die im Haushalt 2017 eingeplanten Mittel in Höhe von 15.000 Euro noch in diesem Jahr für Projektideen aus der aktuellen Jugendbeteiligung zu verwenden. Über die umgesetzten Projekte und verwirklichten Ideen soll auf dieser Plattform ebenfalls ausführlich berichtet werden. Bei der Jugendbeteiligung 2018 kann anschließend noch einmal ausführlicher auf die realisierten Umsetzungen eingegangen werden.

Insgesamt wird der Prozess der Calwer Jugendbeteiligung ein sich stets weiterentwickelnder Prozess bleiben, so dass Verbesserungen und optimierende Verbesserungen jederzeit möglich sein werden.

Das Stadtjugendreferat hofft weiterhin auf eine aktive Teilnahme, auf kreative Ideen und auf gewinnbringende Projektumsetzungen in und für die Stadt Calw!

Die neue Form der Jugendbeteiligung in Calw wurde gestartet

Vor wenigen Tagen wurde die neue Form der Jugendbeteiligung in Calw gestartet. In Form von Schulworkshops an der Werkrealschule Calw (17.03.2017), an der Werkrealschule Heumaden (16.03.2017), an der Werkrealschule Wimberg (31.03.2017), an der Heinrich Immanuel Perrot-Realschule (10.03.2017), am Hermann Hesse-Gymnasium (28.03.2017) und am Maria von Linden-Gymnasium (30.03.2017) sollen jeweils zwei Schüler je Klasse an den Workshops teilnehmen. In der ersten Doppelstunde werden dabei von Seiten der Stadt vorgeschlagene Themen diskutiert bevor es in der zweiten Doppelstunden um die ganz eigenen Themen und Anliegen der Schülerinnen und Schüler geht.

Im Haushalt 2017 der Stadt Calw wurden 15.000 Euro zur Verfügung gestellt, die zur Realisierung von mehrheitlich gewünschten Projektideen verwendet werden sollen. Auf dieser Seite möchten wir regelmäßig über den Prozess der Calw Jugendbeteiligung berichten.

17. März: Kino-Tag im Jugendhaus

Am Freitag, 17. März findet im Jugendhaus der nächste große Kino-Tag statt. Los geht es um 15 Uhr mit einer Animationskomödie frei ab 0 Jahren, in der ihr die ganze Wahrheit über das interessante Eigenleben unserer tierischen Mitbewohner erfahrt und alle Fragen zum wirklich tierisch lustigen Alltag unserer Haustiere beantwortet werden.

Ab 17 Uhr geht es rasant und action-geladen weiter (FSK: ab 12 Jahren), wenn im 7. Teil autodominierten Filmkracher wieder Rennen gefahren, Stunts und Explosionen gezeigt und allerhand dubioser Machenschaften zu Tage treten.

Wir freuen uns auf euch!